Preview Mode Links will not work in preview mode

FreiGeist GedankenUrlaub von und mit Peggy Seegy


Jun 6, 2018

Steckst du gerade fest & das Hamsterrad wirbelt dich ordentlich durch? Was kannst du für dich tun, um deinen Weg & deinen Fokus wieder auszurichten? Das Leben stellt uns nicht immer vor einfache Aufgaben. Alles was uns wiederfährt lässt uns wachsen & passiert letztlich zu unserem Besten. Wir dürfen uns weiterentwickeln & neue Eigenschaften aneignen. Sie wollen uns dabei unterstützen die Dinge zu erreichen, die wir in unserem Leben noch vor uns haben. 

Schau dir unser Interview hier an

Deine 3 kraftvollen Schritte, um deine Herausforderungen erfolgreich zu meistern

1. So findes du heraus was du wirklich willst

  • Was willst du wirklich in deinem Leben erreichen?
  • Warum möchtest du dieses Ziel unbedingt erreichen?
  • Was ist das Geschenk aus deiner aktuellen Situation?

Das Geschenk aus meinem Unfall war: Ich habe wieder zu mir gefunden. Vorher war ich sehr damit beschäftigt mir mein Glück im außen zu suchen. Für einen kurzen Moment hatte das auch meistens geklappt. Allerdings hielt das nicht lange & suchte wieder.

Auch habe ich meinen beruflichen Weg hinterfragt. Ist das noch der Weg der mich wirklich erfüllt? Nein! Aber was soll ich machen? Die Fragen habe ich mir vorher nicht gestellt.

Was ist das Geschenk in deiner aktuellen Situation?

2. Erreiche deine Ziele mit Freude 

Was ist dir so wichtig, dass du jetzt bereit bist alles dafür zu tun?

Mit welchen Themen beschäftigst du dich derzeit intensiver? Was liest du z. B. gerade & was hat dich begeistert? Welches Seminar würdest du gern besuchen? Welches Land würdest du gern bereisen oder möchtest du gern eine große Familie gründen & suchst den passenden Partner? Egal was es ist, mach es dir noch bewusster & dann richte deinen Fokus darauf aus.

Entscheide dich dafür, dass es leicht gehen darf & es Freude machen darf. Was hilft dir dabei? Verknüpfe deine Ziel-Visualisierung mit einem schönen Duft. Damit kommst du aus dem Kopf & mehr ins spüren. Wenn der Kopf zu sehr grübelt, können dir Stille sowie ein angenehmer Duft gut helfen dich neu auszurichten. Frage dich: Was macht mir am meisten Freude? Dabei ist es egal wo du gerade stehst. Was bringt deine Augen zum Leuchten? Das schöne ist, wir spüren ganz genau was uns Freude macht. Da wo es sich leicht & gut anfühlt, da ist dein Weg. Dein WARUM.

3. Erschaffe dir dauerhaft positive Veränderungen

Wenn du eine dauerhaft positive Veränderung wünscht & dabei ist es egal in welchem Bereich deines Lebens, darfst du bestimmte Gewohnheiten ändern. Schaffe neue & intelligente Verhaltensmuster als Gewohnheiten in deinem Leben. Ein Dankbarkeits- / Erfolgs- / & oder Vertrauenstagebuch hilft dir dabei, deinen Fokus zu halten. Unsere Empfehlung: Um wirklich Resultate zu sehen, mach es für mindestens 30 Tage.

Hier ein schönes Beispiel, was ich neulich ein einem Buch gelesen habe:

„Alle Dinge die bestehen, sind aus Gedanken entstanden. Jede Form & jeder Vorgang den wir beobachten können, ist ein Ausdruck aus Gedanken. Auf diese Weise wurden all die Dinge erschaffen. Der Gedanke an eine Eiche führt nicht augenblicklich zur Schaffung dieses ausgewachsenen Baumes, sondern setzt die Kräfte in Bewegung, die den Baum nach festgelegten Wachstumsabläufen wachsen lässt.“ *

Veränderungen, neue Ziele etc. brauchen ihre notwendige Zeit. Manches kann sich sehr schnell erfüllen, anderes braucht etwas mehr Zeit, so wie der Baum bis er vollkommen in seiner vollen Kraft ist. Sei geduldig mit dir.

Nutz auch du diese Möglichkeit

Eine Möglichkeit wie du dein Ziel leichter für dich erreichen kannst ist, deine Zielsetzung mit Emotionen zu verbinden. Du kannst z. B. mit der Ölmischung Belive dein Ziel verknüpfen. Setze dir mit diesem Duft & dem Gefühl, was du mit deinem Ziel verbindest, einen Anker. Läuft es mal nicht so gut kann es ausreichen nur den Duft zu riechen, um wieder in einen guten State zu kommen.

Francis verschickt durftende Post. Damit hast du die Möglichkeit den Duft einmal auszuprobieren. Ich fand es großartig, als ich die Post bekommen habe. Es hat mir einfach zusätzlich Kraft gegeben, mein Ziel mit dem Duft zusammen zu visualisieren & damit leichter ins Gefühl zu kommen. Probiere es doch mal aus & freu dich auf die duftende Post. Hier kannst du dich bei ihr melden: Lebeduftend.de

Auf ihrer Seite findest du außerdem viele Videos wie du die Öle anwenden kannst.

Fazit

Was hält dich gerade fest? Wo möchtest du gern hin? Wenn dir dein Ziel & dein Warum klar ist schaffst du es viel leichter aus Situationen, die nicht so gut laufen, wieder herauszukommen. Alte Gewohnheiten haben uns dahin gebracht, wo wir gerade stehen. Bist du damit glücklich? Wenn nicht überprüfe, welche intelligente Verhaltensweise du für dich neu integrieren kannst. Verknüpfe diese mit einem schönen Gefühl. Ein angenehmer Duft kann dir dabei sehr gut helfen.

Wie meisterst du deine Herausforderungen? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Alles Liebe

Peggy

PS: Bleib informiert & abonniere meinen Podcast unter freigeist_gedankenurlaub/itunes

PPS: Diese Folge könnte dich auch interessieren: 107 - Glücklich sein: Wie du dir selbst helfen kannst

Photo: Mikito Tateisi@tateisimikito