Preview Mode Links will not work in preview mode

FreiGeist GedankenUrlaub von und mit Peggy Seegy


May 30, 2018

Wie kannst du frisch in den Tag starten, wenn du total müde oder ein Morgenmuffel bist & früh nur sehr schwer in die Gänge kommst? Morgenroutine ist ein sehr sehr starkes Hilfsmittel. Erstens machst du immer wieder dieselben Abläufe, wie z. B. Duschen & Zähneputzen, das erledigst du höchstwahrscheinlich routiniert morgen für morgen ohne darüber nachzudenken. Warum also nicht eins, zwei Routinen hinzunehmen?

Morgens ist unsere Willenskraft am stärksten. Es fällt uns leichter Dinge zu tun, die uns schwer fallen bzw. die wir nicht besonders mögen. Wenn du Sport nicht sehr gern machst du aber weißt es tut dir gut, wirst du es morgens leichter schaffen als abends, wenn du den ganzen Arbeitstag hinter dir hast.

Zurück zur Morgenroutine. Entscheidest du dich z. B. täglich direkt nach dem Aufstehen für 5 min. ein bis drei Übungen zu machen, trainierst du deinen Körper & deinen Geist. Warum? Du zeigst deinem Geist auf, wie diszipliniert du bist. Damit fällt es dir tagsüber leichter deine Ziele zu erreichen. Dein innerer Schweinehund kennt deine Disziplin & wird dich weniger davon habhalten können.

Die Urmenschen hatten keinen Kühlschrank. Vor jeder Nahrungsaufnahme war Bewegung notwendig. Hier stand ganz klar die Bewegung vor dem Essen. Warum nicht den Frühsport als Motivation für dein Frühstück nutzen? Nach dem Essen, ist erfahrungsgemäß die Lust auf Sport sehr gering.

3 Übungen für einen frischen Start in den Tag

Trinke vorher ein Glas Wasser. Es füllt deine Flüssigkeitsdepots wieder auf & kurbelt deinen Stoffwechsel an.

1. Liegestütze

Ein Klassiker der Morgenroutine. Wenn du wirklich schnell wach werden willst, kommst du um Liegestütze nicht herum. Außerdem erhöhst nach einer sieben- bis achtstündigen Schlafphase deine Sauerstoffaufnahme, weil Liegestütze anstrengend sind & du mehr atmest.

2. Plank

Haltung für eine Minute: Mit der Blanke stabilisiert du deinen Rumpf, erhöhst deine Grundstabilität & deine hintere Schulteraktivität.

3. Kniebeuge

Mach so viele wie du schafft. Kniebeuge kurbeln deinen Stoffwechsel deutlich an. Dabei  wird deine große Beinmuskulatur, Beinstabilität & Rumpfmuskulatur gestärkt.

Nach diesen 5 Minuten sind deine Muskeln so gepusht, dass du anschließend entspannt duschen kannst. Integriere dazu eine Kalt- oder Wechseldusche.

Nach zwei bis drei Monaten haben sich deine Abläufe automatisiert, so dass sie genauso normal wie Zähneputzen sind. Halte durch! Du schaffst das!

Fazit

Du kommst schneller & munterer in deinen Tag. Hast etwas Gutes für dich & deinen Körper getan sowie deine Selbstdisziplin gestärkt. Du startest deinen Tag mit einer höheren Energie, bewusster & effektiver. Du sparst sogar Zeit weil deine Abläufe leichter funktionieren, da du bereits klar & frisch bei der Sache bist. Lohnt es sich, es auszuprobieren? JA!

Wie startest du in deinen Tag? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Wichig!

An jedem letzten Mittwoch im Monat verrät dir Poli hier einen Fitness-Tipp. Wenn du Fragen hast, dann her damit. Wir gehen gern in einer der nächsten Folgen darauf ein. Hinterlass uns hier einen Kommentar oder schreibe uns eine Email an p.seegy@icloud.com. Wir freuen uns auf deine Fragen. Wir machen diese Folgen für DICH, also trau dich & stell uns deine Fragen. :-)

Unsere nächste Folge bekommst du am 27. Juni 2018 auf die Ohren. :)

Wer ist Poli überhaupt?

Poli lebt seit 25 Jahren den Fitness Lifestyle und ist beruflich mit dem Sport fest verbunden. Seit Ende des letzten Jahrtausends ist er bereits in der Branche tätig und hat schon tausenden von Menschen zu einem gesünderen, fiIeren und schlankerem oder muskulöserem Körper verholfen.

Er selbst stand über 10 Jahre erfolgreich auf der Bühne und konnte insgesamt 3 mal den Weltmeistertitel im Figurbodybuilding gewinnen. Mit seinem Podcast lebt er seine Vision, vielen weiteren Menschen über dieses moderne Medium den Traum vom Wunschkörper erfüllen zu können.

Sein Pitch:

Was du erreichen willst kannst du erreichen!, wenn du bereit bist den Weg zu gehen auch wenn er steinig ist.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden?

Ich wollte mit 15 Jahren mein Leben von Grund auf verändern. Als Teenager war ich vom Kraasport gefesselt und habe mich in diesen Sport verliebt. Seit dem bin ich dabei geblieben, vermutlich mein Leben lang.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum Erfolg gebracht hat?

Meine Entscheidung als 15jähriger für mich und mein Leben zu treffen.

Mein bester Ratschlag den ich je erhalten habe

Willst du etwas aus tiefster Seele erreichen, dann sei auf den Tag vorbereitet an dem du es geschafft hast.

Buchempfehlung:

Werde ein geschmeidiger Leopard von Glen Cordoza

Kontaktdaten

Poli Moutevelidis

Werner Hellweg 605
44388 Dortmund

Mobil: +49 (0) 176 211 33 974
Email: info@polionstage.de

Alles Liebe

Peggy

PS: Diese Folge dürfte dich auch interessieren:  088 - Poli Moutevelidis: Keine Zeit für Sport? Dann ist dieses Training genau das richtige

PSS: Stell uns deine Fragen! Poli verrät uns hier jeden letzten Mittwoch im Monat einen Fitness-Tipp. :) Was möchtest du gern wissen?

PSSS: Bleib informiert & abonniere meinen Podcast unter freigeist_gedankenurlaub/itunes

Photo: @armedshutter